Zeit


Zeit
Zeit:
Das altgerm. Substantiv mhd., ahd. zīt »Zeit; Tages-, Jahreszeit; Lebensalter«, niederl. tijd »Zeit«, engl. tide »Gezeiten«, schwed. tid »Zeit« gehört im Sinne von »Abgeteiltes, Abschnitt« zu der idg. Wurzel *dā‹i›- »teilen; zerschneiden; zerreißen«, vgl. z. B. aus anderen idg. Sprachen aind. dā̓ti »schneidet ab; mäht; trennt; teilt«, díti-ḥ »das Verteilen«, armen. ti »Lebenszeit, Alter, Jahre« und griech. daíesthai »‹ver›teilen« ( Dämon). Zu derselben Wurzel gehört auch das anders gebildete Wort engl. time (aengl. tīma) »Zeit« (entsprechend schwed. timme »Stunde«), das sich im Engl. durchgesetzt hat, während engl. tide auf die Bedeutung »Gezeiten (des Meeres)« eingeschränkt wurde (vgl. dazu niederd. Tide »Gezeiten«; s. auch den Artikel Gezeiten). Mit engl. time – beachte dazu to time »zeitlich abstimmen«, timing »zeitliche Abstimmung, woraus unsere Fremdwörter timen und Timing übernommen sind – ist z. B. griech. dēmos »Volk, Gau« (eigentlich »Volksabteilung«; demo..., Demo...) näher verwandt. Germ. Bildungen zur Wurzel *dā‹i›- sind u. a. wahrscheinlich das unter Zeile (eigentlich »abgeteilte Reihe«) und vielleicht das unter Ziel (eigentlich »Eingeteiltes, Abgemessenes«) behandelte Wort. Siehe auch den Artikel Zeitung. – Abl.: zeitig »früh« (mhd. zītig, ahd. zītec »zur rechten Zeit geschehend«, mhd. auch »reif«), dazu zeitigen »hervorbringen; reifen lassen« (mhd. zītigen »reifen«); zeitlich »die Zeit betreffend; vergänglich« (mhd. zītlīch, ahd. zītlīh). Zus.: Zeitalter »größerer Zeitraum in der Geschichte, Ära« (18. Jh.); Zeitgenosse »mit jemandem in der gleichen Zeit lebender Mensch; Mitmensch« (16. Jh.); Zeitlose (der Blumenname mhd. zītelōse, ahd. zītelōsa bezeichnete ursprünglich sehr frühe Frühlingsblumen ‹Krokus u. a.› und bedeutet eigentlich »nicht zur richtigen Zeit blühende Blume«; seit dem 16. Jh. wurde der Name auf die spät blühende Herbstblume übertragen, die seit dem Anfang des 18. Jh.s genauer Herbstzeitlose genannt wird); Zeitschrift (18. Jh.); Zeitwort (17. Jh.; Übersetzung für lat. verbum in der Grammatik).

Das Herkunftswörterbuch . 2014.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Zeit, um zu ... — Zeit, um zu …   Deutsch Wörterbuch

  • Zeit — die; , en; 1 nur Sg; das Vorübergehen von Stunden, Tagen, Jahren usw <die Zeit vergeht, verrinnt, verstreicht, scheint stillzustehen; die Zeit vergeht wie im Flug(e), rasch, schnell, langsam> || K : Zeitablauf, Zeitabschnitt, Zeiteinheit 2… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Zeit — Zeit, hier das aus astronomischen Beobachtungen gewonnene Maß für die Aufeinanderfolge von Ereignissen. Ortszeit ist ganz allgemein die Angabe einer richtig gehenden Uhr. Nicht an allen Orten der Erde herrscht im gleichen Moment dieselbe Zeit,… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Zeit — • Zeit die; , en – zu meiner, seiner, uns[e]rer Zeit – zu aller Zeit, aber all[e]zeit – auf Zeit (Abkürzung a. Z.) – eine D✓Zeit lang oder Zeitlang warten; aber nur einige, eine kurze Zeit lang – es ist an der Zeit; von Zeit zu Zeit; Zeit haben – …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Zeit — Sf std. (8. Jh.), mhd. zīt, ahd. zīt f./n., as. tīd Stammwort. Aus g. * tīdi f. Zeit , auch in anord. tíđ, ae. tīd; im Englischen und Niederdeutschen auch Gezeiten, Flut . Eine parallele Bildung in anord. tími m., ae. tīma m., alem. zīmə, so daß… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Zeit — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Auch: • Zeitraum • Periode • Mal • Abschnitt • Ära • …   Deutsch Wörterbuch

  • Zeit — Álbum doble de Tangerine Dream Publicación agosto 1972 Grabación 1972 Género(s) Música cósmica, música electrónica Duración 74:29 …   Wikipedia Español

  • Zeit — Zeit, 1) eine von den allgemeinen Formen, unter welche Alles das fällt, was wir empfinden u. vorstellen, erfahren u. denken, u. zwar diejenige, welche durch den Begriff des Nach einander, der Succession, charakterisirt ist, während der… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Zeit — Album par Tangerine Dream Sortie 1972 Genre Musique électronique Label Virgin Records, Albums de Tangerine Dream …   Wikipédia en Français

  • zeit — Präp; mit Gen; nur in zeit meines / seines / ihres usw Lebens das ganze Leben lang: Sie träumte zeit ihres Lebens von einem Haus || NB: aber: zeitlebens …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.